„Future contained“… Zukunft verpacken, geht das?

Wir glauben „Ja!“ – Helfen Sie uns Wünsche von jungen Menschen in Ghana zu erfüllen.
Im Rahmen des KiezKick Streetsoccer-Turniers am 18.9. auf dem Spielbudenplatz sammeln wir
Sachspenden, die nach Ghana verschifft werden sollen. Auf der Liste stehen jegliche Formen von
Sportartikeln, Schreibwaren, Kleidung, Spielen und vieles mehr. Wir würden uns freuen, wenn Sie
diese Wünsche im Rahmen des Turniers von 16 bis 20 Uhr in Erfüllung lassen gehen würden.
Im Dezember 2014 hat Bildung ohne Grenzen e.V. – kurz bildog e.V. – entschieden, dass nach Berlin
und Hamburg nun auch in Ghana gezielt Projekte gestartet werden, die besonders jungen Menschen
neue und nachhaltige Perspektiven ermöglichen sollen. Auslöser hierfür war ein Besuch der
Vorstandsvorsitzende Ama Pokua von Pereira im Dorf Nkwabeng in Ghana. Mit der Frage, wieso so
viele Menschen aus einem politisch sicheren Land nach Europa flüchten, im Gepäck, suchte sie das
Gespräch mit vielen Dorfbewohnern – vom Pastor über Lehrer bis hin zu den Kindern – und fand vor
allem eine aufrüttelnde Antwort: die Hoffnungs- und Perspektivlosigkeit der Jugendlichen im Ort. Eine
hohe Kinderschwangerschaftsrate, Arbeitslosigkeit, Drogenmissbrauch und viele andere Probleme sind
Dinge, mit denen die Menschen im Dorf Nkwabeng täglich zu kämpfen haben.
Deswegen wollen wir den Jugendlichen vor Ort die Möglichkeit geben, sich in einem sicheren
Rahmen entfalten zu können, ihre Zukunft aktiv gestalten zu können und damit Perspektiven zu
gewinnen. Dieser Ort soll ein Jugendzentrum mit angeschlossenem Fußballplatz sein, in dem die
Jugendlichen ihre Freizeit verbringen können.
Doch nicht nur Probleme wurden an Ama Pokua von Pereira herangetragen, auch viele Wünsche
(sei es Sachwünsche oder Zukunftsperspektiven) haben die Kinder vor Ort genannt. Die Kinder in
unserem Projektdorf haben im Gespräch mit ihr eine lange Liste mit Wünschen erstellt, die wir nun
zum Teil erfüllen wollen.
Helfen Sie den Kindern und Jugendlichen in Nkwabeng auf ihrem Weg in eine hoffnungsvollere
Zukunft und unterstützen Sie uns!
Veranstaltungsort: Spielbudenplatz Hamburg am 18.09.2015 16 Uhr bis 20 Uhr